Bild des Monats

Neueste Beiträge

von Thomas Wydra (Sozialraumkoordination Outback), am 30.08.2016

Straßenfest Vastersstraße

3tes Mal!
mehr
 
von Uhu´s - unter Hundert unterwegs, am 05.08.2016

Uhus im August

immer wieder gut
mehr
 
von Sozialraumkoordination Bickendorf/Westend/Ossendorf, am 25.07.2016

Text über die Möglichkeit von Begleitung, Buddies und Patenschaften im Rahmen der Flüchtlingshilfe, geschrieben von Julia Fukuda, Wiku-Ehrenfeld

Begleitung, viel mehr als ein Amtsgang!
mehr
 

Aktuelles

Das Nachbarschaftscafe am Erlenweg

von Sozialraumkoordination Bickendorf/Westend/Ossendorf, am 16.08.2016 in Migration, Wohnen und Wohnumfeld, Ehrenamt

Neustart nach der Sommerpause


Das Nachbarschaftscafè am Erlenweg – jeder Sonntag verläuft anders


Das Nachbarschaftscafè war eins der ersten regelmäßig und langfristig angelegten Projekte in Bickendorf / Ossendorf mit dem Schwerpunkt, Flüchtlinge willkommen zu heißen und einen Ort für Freizeit und Begegnung zu ermöglichen. Organisiert wird das Cafè ausschließlich von ehrenamtlich Tätigen, mit Unterstützung einiger sogenannter „Hauptamtler“ aus dem sozialen Bereich. In der Ferienzeit hat das Cafè Sommerpause eingelegt, ab 21. August geht’s wieder los.
 
Für wen das NachBarschaftsCafè (NaBaCa) gedacht ist
Für die neuen Nachbarsfamilien aus den Flüchtlingseinrichtungen wie z.B. „Lindweiler Hof“ und der „Einrichtung Mathias-Brüggen-Straße“. Natürlich auch für alle Alteingesessenen aus den Veedeln vor Ort. „Wir haben einfach mal gestartet“ so Angela Köhnlein von der evangelischen Epiphaniaskirche am Erlenweg 39, dem Ort des Cafèbetriebs.
 
Die Grundregeln des Cafebetriebs
Das Nachbarschaftscafe findet immer sonntags von 13.00-16.00h statt (Ausnahme sind Feiertage). Organisiert von Ehrenamtlichen, die auch immer eine Essenspende im Rahmen ihrer Möglichkeit beisteuern. Die oftmals mit viel Liebe zubereiteten Essensspenden wie Kuchen, Salate, Obst und Gemüse, ergeben immer ein reichhaltiges und leckeres Buffet. Aufgrund der immer wieder wechselnden Orga- Teams, gibt es auch immer neue Zusammenstellungen. Wenn Reste überbleiben, werden sie zum Schluss aufgeteilt und/oder in die jeweiligen Einrichtungen mitgegeben.
 
Über Essen, Gespräche und Spiele können sich verschiedenste Menschen hier kennenlernen, wobei es mit der Sprachverständigung oftmals schwierig ist. Viele Flüchtlinge sprechen nur ganz wenig oder gar kein Deutsch, oftmals auch kein Englisch. Und wer von uns kann schon türkisch/arabisch sprechen? Aber egal, Begegnung ist trotzdem möglich!
 
So gibt es Spielzeug für Kinder, eine elektronische Dartscheibe und Boulekugeln für alle Altersklassen. Im Keller gibt es ca. alle 2 Wochen ein Nähangebot, welches nicht nur von „den Flüchtlingen“, sondern auch schon von dem einen oder anderen Helfer ausprobiert wird. Kommunikation geschieht sehr vielseitig. Oft mit Händen und Füßen, Zeichensprache oder Zeichenblock, Landkarte oder vorhandenem Globus…
Die Begegnung findet außerdem nicht nur zwischen den alt eingesessenen Nachbarn und den Flüchtlingen statt, sie ist wesentlich vielschichtiger. Hier lernen sich zusätzlich noch Ehrenamtliche kennen, verschiedenster Altersklassen und Wohnorte. Egal ob aus Bickendorf, Ossendorf, Ehrenfeld oder Köln-City. Das Team der Engagierten kommt aus ganz unterschiedlichen Stadtteilen hier zusammen.
Auch die Flüchtlinge aus unterschiedlichen Unterkünften mit unterschiedlichster Nationalität haben durch das NaBaCa die Möglichkeit einander kennenzulernen. Ob aus einer sympathischen Begegnung am Sonntag dann mehr wird, entscheidet immer der Einzelfall. Im Rahmen des Cafèbetriebs kam es beispielweise u.a. zur spontanen Übergabe eines fahrtüchtigen Fahrrads oder zur Verabredung zum gemeinsamen Kochen mit anschließendem Abendessen im privaten Umfeld.
 
Sie haben Lust mitzumachen? Das sollten Sie/Ihr mitbringen
  • Lust und Freude andere Menschen von nah und fern kennenzulernen und gemeinsam ein paar Stunden zu verbringen
  • Der Zeitrahmen Ihres/Eures Einsatzes sollte einen Sonntag im Monat betragen.
Wünschenswert wäre, wenn Ihr Euch fest über unsere Orga-Liste offiziell eintragt.
Ihr könnt natürlich an einem weiteren Sonntag einfach als BesucherIn mal vorbeikommen
  • Einen kleinen Beitrag zum gemischten Buffet, im Rahmen Ihrer/Eurer Möglichkeit
 
Wir benötigen 4 bis 5 Personen, die gemeinsam die „Verantwortung“ für den jeweiligen Sonntag übernehmen. Hier geht es darum das Buffet aufzubauen, Stühle zu rücken und neue Cafèbesucher in den Flüchtlingsunterkünften abzuholen. Zum Schluss wird der Vorraum der wunderschönen neuen Kirche gemeinsam aufgeräumt.
Für die Grundorganisation ist es wichtig, wenn jede/r sich einen Sonntag im Monat aussucht und diesen im Doodle-Link einträgt. Der Link steht auf der Homepage vom Runden Tisch Flüchtlingshilfe Bi-Os www.weltoffen-im-veedel.de  (Button Mitmachen / Nachbarschaftscafè anklicken).
 
Weitere Hintergrundinformationen
Das „NaBaCa“ ist angeschlossen an die Gruppe „Freizeit- & Projektgruppe“. Es gibt monatliche Treffen im großen Plenum im BiOsIn und zusätzlich den monatlichen Austausch „offene Denkzeit“ im Büro der Sozialraumkoordination.
 
Termine 2016, großes Plenum Runder-Tisch-Flüchtlingshilfe Bi/Os (alle Themen & Gruppen)
BiOs Inn, Rochusstraße, 19.00h am 06.09. // 04.10. // 15.11. // 06.12.2016
 
Termine zu allg. Austausch „offene Denkzeit“, für (an-) laufende Projekte (aktuell Cafè/ Fahrradwerkstatt/ Trommelgruppe) Am Rosengarten 87, Beginn 16.00 UND 18.00h am 09.08. // 18.10 // 29.11. // 13.12.2016. Aktuelle Infos siehe www.weltoffen-im-veedel.de (Rubrik Mitmachen) oder auf www.stadtbezirk-ehrenfeld.info (Rubrik Flüchtlingshilfe).


Für das Team vom Nachbarschaftscafè,
Thomas Wydra
mehr...
 

Ferien- Infomail 2016

von Sozialraumkoordination Bickendorf/Westend/Ossendorf, am 04.08.2016 in Freizeit, Wohnen und Wohnumfeld, Ferienangebot

Angebote August / September


Sehr geehrte Damen und Herren,
FreundInnen und Klicker,
 
hier finden Sie / Ihr eine Auflistung von Angeboten, Veranstaltungen und Projekten für August-September



Sie möchten Deutsch lernen? Integrationskurs für Frauen in Bickendorf!
Ein Angebot von Cafe Bickolo, KölnKita Clemens-Hastrich-Str. und Kath. Bildungswerk Köln. Termine für Antragsstellung und Beratung vom 09. bis 18.08. zu verschiedenen Zeiten in der KölnKita Clemens-Hastrich-Straße. Infos auch auf Nachfrage im Cafe Bickolo oder direkt beim kath. Bildungswerk.
Infos & Kontakt siehe Anhang: Integrationskurs Bickendorf


Flüchtlingshilfe, Termine & Möglichkeiten:
Neustart vom Nachbarschaftscafè am Erlenweg nach der Sommerpause
Hier gibt es die Möglichkeit für Begegnung und Austausch zwischen Flüchtlingen, Einheimischen, Alteingesessenen, neuen Nachbarn und Ehrenamtlichen von nah & fern. Jeden Sonntag 13.00-16.00h in der Epiphaniaskirche am Erlenweg 39. Das Orga-Team freut sich über Ehrenamtliche die bereit sind, sich für einen Sonntag im Monat einzutragen und gemeinsam in der Gruppe Verantwortung für die Durchführung des bunten Cafe`s zu übernehmen.
 
06.09. Runder Tisch Flüchtlingshilfe Bi-Os, Treffen im großen Plenum. Katholische Kirchengemeinde, Rochusstrasse 141, 19.00h.

Weitere Informationen siehe Button Flüchtlingshilfe, oben links.

27. - 28.08. Bickendorfer Veedelsfest auf dem Josef Esser Platz
Kölsches Bühnenprogamm, liebevolle Stände, lecker Reibekuchen, Weinstand, Kölsch und Cafeteria. WER dieses feine Veedelsfest noch nicht kennt, sollte wie immer am letzten Augustwochenende mal vorbeischauen!
Weitere Infos über die Veranstaltungen der GdK (Gesellschaft der Karnevalsfreunde) auf der Internetseite „GdK Köln- Bickendorf“ http://www.gdk-bickendorf.de/termine.html


03.09. GAG Hammerspiele am Rosenhof in Bickendorf
LIVEMUSIK ca. 16 Uhr mit Schirmherrn Bezirksbürgermeister Josef Wirges. Wer noch mitmachen möchte kann dies gerne tun! Es warten viele Preise und zusätzlich ein großes Finale in Kalk am 24.09.,Alle Infos unter


10.09. Internationales Stadtteilfest „Die Welt zu Gast im Westend“
Wie immer gibt es viele Möglichkeiten und Angebote für die ganze Familie, sowie ein buntes Bühnenprogramm. 13.30-18.00h vorm Cafe Bickolo am Clemens-Hastrich-Platz (zwischen Clemens-Hastrich-Str. und der Bodenheimer Straße).
Achtung: gesucht werden noch Gruppen, Personen oder Vereine, die Lust haben das Bühnenprogramm mit zu gestalten. Kontakt Sozialraumkoordination  wydra@outback-stiftung.de  / 130 64 35


Bis 15.09. läuft der Fotowettbewerb für den Stadtbezirk Ehrenfeld 2016
„Merkwürdig & Kurios“ heißt es in diesem Jahr und es winken erneut viele attraktive Preise in den Kategorien „Einzelperson“ (alle Altersgruppen) und „Kinder- Jugendgruppen“.
Alle Infos & Teilnahmebedingungen siehe Button Fotowettbewerb, oben links. Schirmherr ist zum 6ten Mal unser Bezirksbürgermeister Josef Wirges, in der Jury sind alle Fraktionen der Bezirksvertretung Ehrenfeld vertreten. Einsendeschluss 15.09.2016. Jury und RedaTeam freuen sich auf Ihre/Eure Einsendungen! Anhang: Flyer & Plakat


25.09. „10ter Bickendorfer Büdchenlauf“
Bereits zum 10ten Mal durch das schöne Bickendorf laufen-gehen-schweben-hecheln-sprinten: 09.30 Bambinilauf / 10.00 Schülerlauf / 10.30 Walking- und Nordic-Walking- Lauf / 11.30 Volkslauf / 11.30 Mannschaftslauf 12.30 Hauptlauf.
mehr...
 

Ehrenamt in der Flüchtlingshilfe

von Sozialraumkoordination Bickendorf/Westend/Ossendorf, am 25.07.2016 in Migration, Freizeit, Wohnen und Wohnumfeld

Erste Informationen


Du / Sie / Ihr möchtet Euch im Bereich der Flüchtlingshilfe engagieren?

Erste Infos zum Einstieg mit den entsprechenden AnsprechpartnerInnen, sowie einen ausführlichen Bericht von Julia Fukuda über die Bereiche "Begleitung, Patenschaft, Buddie",  findest Du unter dem Button "Flüchtlingshilfe" und "Aktuelles".

Für einen möglichen Einsatz in Bickendorf/Ossendorf hilft Dir die Homepage weltoffen-im-veedel.de weiter. Als Einstieg im Freizeitbereich ist das Projekt "Nachbarschaftscafe" besonders geeignet, siehe Rubrik mitmachen.

Bei einem möglichen Einsatz in Ehrenfeld guckst Du am besten unter wiku-ehrenfeld.de

In Bocklemünd gründet sich grad ein Runder Tisch, mehr Informationen über monika.reisinger@buergerschaftshaus.de

Es gibt allerdings auch leichte Überschneidungen. Macht nix. Wir arbeiten zusammen und sprechen uns ab. 


Viele Grüße,
Thomas Wydra


mehr...

Termine

04.10.2016, Ort: Familienhaus Ossendorfpark, SKM Köln

Frühstück im Familienhaus


mehr...
 
04.10.2016, Ort: Rochusstraße 141

Plenumstreffen Flüchtlingshilfe Bickendorf Ossendorf


mehr...
 
08.10.2016, Ort: Familienhaus Ossendorfpark, SKM Köln

Vater-Kind-Treff im Familienhaus


mehr...
 
nach oben ^

Suche



Neueste Beiträge

von Thomas Wydra (Sozialraumkoordination Outback), am 30.08.2016

Straßenfest Vastersstraße

3tes Mal!
mehr
 
von Uhu´s - unter Hundert unterwegs, am 05.08.2016

Uhus im August

immer wieder gut
mehr
 
von Sozialraumkoordination Bickendorf/Westend/Ossendorf, am 25.07.2016

Text über die Möglichkeit von Begleitung, Buddies und Patenschaften im Rahmen der Flüchtlingshilfe, geschrieben von Julia Fukuda, Wiku-Ehrenfeld

Begleitung, viel mehr als ein Amtsgang!
mehr
 

Nächste Termine

04.10.2016, Ort: Familienhaus Ossendorfpark, SKM Köln

Frühstück im Familienhaus


mehr...
 
04.10.2016, Ort: Rochusstraße 141

Plenumstreffen Flüchtlingshilfe Bickendorf Ossendorf


mehr...
 
08.10.2016, Ort: Familienhaus Ossendorfpark, SKM Köln

Vater-Kind-Treff im Familienhaus


mehr...